Telekom bringt Robbie Williams im Rahmen von Bthvn2020 am 18. Mai 2020 nach Bonn

Robbie Williams FOTO: Promo

Die Telekom  holt den nächsten Weltstar nach Bonn. Am 18. Mai 2020 tritt der britische Superstar Robbie Williams auf der Bonner Hofgartenwiese auf und feiert Party mit 25.000 Menschen.

Von Dylan Cem Akalin

„Ich kann es nicht erwarten, im nächsten Jahr nach Bonn zu kommen. Ich freue mich auf eine riesige Geburtstagsparty und ein großartiges Konzert für meine deutschen Fans auf der Hofgartenwiese“, sagte Robbie Williams bei seiner Videobotschaft am Freitag in der Bonner Telekomzentrale.

Der offizielle Kartenvorverkauf startet am 19. Dezember, 10 Uhr. Tickets sind ab 55 Euro online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Telekom-Kunden erhalten mit den MagentaMusik Prio Tickets unter www.magenta-musik-360.de bereits ab dem 16. Dezember, 10 Uhr, die Chance auf Tickets zum Preis ab 45 Euro.

Robbie Williams schickt eine Videobotschaft. VIDEO: Dylan Cem Akalin

Vor rund einem Jahr versprach Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom, bei einer Podiumsveranstaltung in der Bundeskunsthalle im Jubiläumsjahr, einen Weltstar nach Bonn zu holen. Das ist gelungen: Es ist zwar nicht Lady Gaga, von der Höttges träumte, dafür ein anderer echter Star der Popszene. Am 18. Mai wird Robbie Williams auf der Bonner Hofgartenwiese spielen – sein einziges Deutschlandkonzert im kommenden Jahr.

Robbie Williams sendet eine Videobotschaft zu seinem Konzert am 1&. Mai 2020 in Bonn

Gepostet von Jazzandrock am Freitag, 13. Dezember 2019

Dass Robbie ein echter Deutschlandfan ist, sagte er ja schon vor fünf Jahren bei der Echo-Verleihung. „Deutschland ist meine feste Freundin, die damit zu meiner Verlobten wird“, sagte Williams in einem Videobeitrag zu seinem Preis. „Deutschland, willst du mich heiraten? Ich liebe dich.“ Keine Frage, Williams hatte hierzulande immer eine gute Zeit und eine stattliche Fanschar. Deshalb wird sein Bonner Konzert sicherlich innerhalb von Minuten ausverkauft sein – noch dazu bei diesem fantastischen Preis. Die Front-of-stage-Tickets kosten 65 Euro.

Mit 75 Millionen verkaufter Musikträger gehört Robbie Williams zu den erfolgreichsten Popkünstlern überhaupt. Mit 18  BRIT Awards, dem prestigeträchtigsten Preis der britischen Popmusik und in etwa mit dem US-amerikanischen Grammy vergleichbar, sowie 13 Nr-1-Alben ist er sogar erfolgreicher als Elvis. Sein aktuelles Album „The Christmas Present“ ist in den UK Charts und in Deutschland momentan auf Platz 1. Der Entertainer ruht sich jedoch nicht auf seinen Erfolgen aus. Für nächstes Jahr hat Robbie ganz besondere Konzerte geplant. Neben der Residency in Las Vegas und einem Benefizkonzert in seiner Heimatstadt Stoke-on-Trent, kommt der Sänger lediglich für ein Konzert nach Deutschland – nach Bonn.

Im Rahmen des 250. Jubiläumsjahres von Beethoven spielt er ein exklusives Konzert vor 25.000 Menschen in Beethovens Geburtsstadt und zwar auf der Hofgartenwiese vor der Kulisse des Universitätshauptgebäudes, dem kurfürstlichen Schloss. Neben dem spannenden Programm, das die Telekom für das Jubiläumsjahr des Komponisten Beethoven geplant hat, dürfte das wohl die Herzen aller Robbie-Fans am höchsten schlagen lassen.

Der offizielle Vorverkauf beginnt am 19. Dezember. Die Tickets kosten bei allen bekannten Vorverkaufsstellen ab 55 Euro.

Telekom-Kunden erhalten bereits ab dem 16. Dezember die Chance auf Tickets zum Preis ab 45 Euro. Das Konzert wird live über die Plattformen der Telekom gestreamt.