Mirrorplain „Lost In Paradise“ – zwischen Metal und Alternativen

Mirrorplain FOTO: PROMO

Mirrorplain
Lost In Paradise
Veröffentlichung: 2019-07-19
Label: Fastball Music

Von Dylan Cem Akalin

Mirrorplain? Ihre Musik liegt irgendwo zwischen Metallica und Linkin Park, vor allem, was Gesang und Gesamtproduktion angeht. Auf ihrem zweiten Album „Lost In Paradise“ liefert Mirrorplain elf brandneue Rocksongs ab, die im Vergleich zum Vorgänger „Path of Salvation“ (2017) noch mal härter sind. Kurz: ein wirklich geiles Rockalbum.

Wie gesagt, die musikalische Bandbreite der Sauerländer liegt in der Schnittmenge zwischen Classic Rock, Alternative und Metal. Bei einem Song wie „Faceless World“ beweist die Band, dass sie die Kunst der Rockballade beherrscht wie einst Bon Jovi. Der Titeltrack beginnt wie einer der zurückhaltenden Balladen von Linkin Park. Schon das zeigt, dass sich die Truppe nicht einschränken lässt auf eindeutige Zugehörigkeiten. Der Opener „Northstar“ startet hart wie ein Metallica-Song aus der „Load“-Ära, auch „No. 1-0-7“ lässt keine Gefangenen zu. Es hat den Schmelz der späten Neunziger.

Der Druck kommt sicherlich aus dem Metal, der Gesamteindruck ist purer Rock, der Grunge lebt im Gesang von Frontmann Christian Döring. Insgesamt ist es ein gutes Album.

Songs wie „Judgement Day“ oder „Drown“ sind geschrieben, um unter die Haut zu gehen. Die epischen Arrangements mit Keyboardunterstützung, die sehr räumlich produzierten fetten Gitarren und professionelles Composing machen das Album richtig hörenswert.

Zum Ende hin liefert die Band mit der melancholischen und sich immer weiter steigernden Rock-Ballade „Faceless World“ einen mehr als passenden Abschluss des Albums.

Die Band wird zum Album-Release eine Europa-Tournee als Support von QUEENSRYCHE und FIREWIND spielen

Mirrorplain – „LOST IN PARADISE“ Tour 2019
Mit einem neuen Album am Start geht die sechsköpfige Band MIRRORPLAIN im Sommer mit QUEENSRYCHE und FIREWIND auf Tour.

2019-07-25 – DE – Brande-hornerkirchen | HEADBANGERS OPEN AIR
2019-07-28 – SI – Ljubljana | Kino Šiška Centre for Urban Culture
2019-07-30 – DE – München | Backstage Concerts GmbH
2019-07-31 – DE – Emmingen Ab Egg | Colos-Saal
2019-08-03 – NL – Eindhoven | Effenaar
2019-08-04 – FR – Paris | PETIT BAIN
2019-08-06 – IT – Cervia | Rock Planet
2019-08-07 – CH – Pratteln | Konzertfabrik Z7 & Mini Z7
2019-08-13 – GB – Norwich | The Waterfront
2019-08-14 – GB – London | Islington Assembly Hall
2019-08-15 – DE – Saarbrücken | Garage Saarbrücken